Hat beim Triathlon-Weltcup in Karlsbad als beste deutsche Teilnehmerin den sechsten Platz belegt: Lisa Tertsch in Aktion. Foto: Sven Hoppe/dpa

Weltcup in Karlsbad: Lührs schafft Podiumsplatz

Karlsbad (dpa) – Lasse Lührs hat beim Triathlon-Weltcup in Karlsbad den dritten Platz belegt.

Der deutsche Meister benötigte über die Olympische Distanz – 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen – 1:51:42 Stunden. Dem 26-Jährigen fehlten auf den ungarischen Sieger Csongor Lehmann 32 Sekunden. Zweiter wurde der US-Amerikaner Matthew McElroy. Als Achter kam Jonas Schomburg ins Ziel. Bei den Frauen hatte zuvor Lisa Tertsch als beste deutsche Teilnehmerin den sechsten Platz belegt.

Eine Woche nach ihrem ersten Saisonsieg im Weltcup über die kürzere Sprintdistanz fehlten ihr gut 40 Sekunden auf einen Podestplatz. Neben Tertsch schafften es Marlene Gomez-Göggel (8.) und Selina Klamt (9.) in die Top Ten. Den Sieg sicherte sich die Französin Leonie Periault.