Partnerschaften

Soziales Engagement

Partner der Deutschen Triathlonjugend

pricon ist Partner der Deutschen TriathlonjugendDie Deutsche Triathlonjugend (DTJ) ist als Jugendorganisation der Deutschen Triathlon Union e.V. (DTU) für die Belange von Kindern und Jugendlichen verantwortlich. Ihre Ausrichtung ist breitensportlicher Natur und orientiert sich in ihrem Leitbild an den Vorgaben der Deutschen Sportjugend (dsj).

Grundlegendes Ziel der Jugendarbeit der Deutschen Triathlonjugend ist es, Kinder für ein lebenslanges Sporttreiben zu begeistern, ihnen die Freude an der Bewegung näher zu bringen sowie einen gesunden Lebensstil zu vermitteln. Die 3 Grundsäulen des Kinder- und Jugendkonzepts stellen Bewegung, gesunde Ernährung und die Stärkung der Persönlichkeitsstruktur junger Menschen in den Mittelpunkt.

Partner von Radeln für Kinder e.V.

pricon unterstützt den Verein Radeln für KinderHinter Radeln für Kinder steckt eine Gruppe von Radfahrern, die mit ihrem Hobby Menschen helfen wollen, die nicht so viel Glück im Leben hatten wie sie selbst. Mit dem Verein Radeln für Kinder wollen und werden sie bei den verschiedensten Radsportveranstaltungen immer wieder an ihre Grenzen gehen, mit dem Ziel möglichst viele Kinder und Jugendliche mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen unterstützen zu können.

Veranstaltungssupport

Run for Children – Mainz

Schulsporttaugliche Brillen nehmen einen besonderen Stellenwert im Wirken von pricon ein. Ehrensache, dass pricon sich auch als Teamsponsor beim Run for Children in Mainz seit 2015 engagiert. 2018 konnten die Schülerinnen und Schüler des Otto-Schott-Gymnasiums mit dem OSG-Speed-Runners-Team erstmals sogar Platz 2 in der Gesamtwertung erlaufen.    

Entega Schülertriathlon Mainz

Auch die Jüngsten können hier Triathlonluft schnuppern. Der Schülertriathlon in Mainz ist eine der besten Adressen um Triathlon einmal auszuprobieren.

Gegen den Wind Triathlon St. Peter Ording

Bereits zum fünften Mal waren wir beim Gegen den Wind-Triathlon 2019 mit dabei und warten nur darauf, dass dieses Event nach der COVID-19-Pandemie wieder an den Start gehen kann. Das Schwimmen im offenen Meer, die Wechselzone und das Ziel am Ordinger Strand, sowie eine atemberaubende Rad- und Laufstrecke sind die einmaligen Erlebnisse, die Euch das Veranstalterteam in St. Peter- Ording bietet.

Verbandszugehörigkeit


pricon ist Mitglied im Bundesverband der deutschen Sportartikelindustrie
pricon, das Unternehmen hinter triathlon.one ist Mitglied im Bundesverband der Deutschen Sportartikel-Industrie e.V. (BSI). Der BSI ist der 1910 gegründete Unternehmensverband der deutschen Sportartikelhersteller, -großhändler und -importeure. Ihm gehören rund 150 führende meist mittelständisch geprägte Firmen an; unter ihnen internationale Marktführer verschiedener Branchen.

Die im BSI organisierten Unternehmen erwirtschaften einen Jahresumsatz von ca. 25 Milliarden Euro. Der Markt besteht zur Hälfte aus Textilien und mit jeweils 25 Prozent aus Schuhen und Hartwaren. (Augenoptik) sowie Analysen-, Bio- und Labortechnik.

Der BSI setzt sich für die Wahrung und Umsetzung der Brancheninteressen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene ein. Der BSI ist Mitglied des Verbandes der europäischen Sportartikelhersteller FESI mit Sitz in Brüssel und damit auch Mitglied im Weltverband der Sportartikelindustrie WFSGI mit Sitz in Lausanne.


pricon ist Mitglied im Industrieverband SPECTARIS
pricon ist, als Partner der Augenoptik-Fachgeschäfte in Deutschland und Betreiber des Redaktionsportals optik.one, ebenfalls Mitglied im Industrieverband SPECTARIS, der sich für die Interessen seiner über 400 Mitgliedsunternehmen in den Innovationsbranchen Augenoptik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik einsetzt.

Die Branchen Consumer Optics (Augenoptik), Photonik, Medizintechnik sowie Analysen-, Bio- und Laborgeräte erzielten im Jahr 2019 einen Gesamtumsatz von über 73 Milliarden Euro und beschäftigten rund 328.0000 Menschen in 2540 Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten. 63,8 Prozent des Umsatzes entfielen auf das Auslandsgeschäft.

Wirtschaft für Menschen

Senate of Economy Europe pricon wird durch seinen Geschäftsführer Matthias Köste als persönliches Mitglied im Senate of Economy Europe sowie im Senat der Wirtschaft Deuschland vertreten.
Der Senate of Economy Europe vertritt die Überzeugung, dass die Persönlichkeiten in der Wirtschaft durch werteorientiertes Handeln und entsprechende gemeinwohlorientierte Ausrichtung der Unternehmen und Märkte eine treibende Kraft für Freiheit, Frieden, Gerechtigkeit, Ethik, nachhaltige Entwicklung und Kultur in Europa und der ganzen Welt sind.

Der Senat der Wirtschaft ist eine Wertegemeinschaft und zugleich Denkfabrik auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene. Er wirkt aktiv an Lösungen von Zukunftsfragen im Interesse des Gemeinwohls mit.

Senat der Wirtschaft Deutschland

Die Senatorinnen und Senatoren im Senat der Wirtschaft sind sich ihrer nationalen und internationalen Verantwortung gegenüber Staat, Gesellschaft, Umwelt und Kultur, gemäß der Agenda 2030 der Vereinten Nationen für Nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals SDG), bewusst. Sie orientieren ihr berufliches und privates Leben an den ethischen Grundsätzen und dem Werte- und Nachhaltigkeitskanon des Senats und tragen als Botschafter dazu bei, die Ziele des Senats im Dialog mit Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Medien umzusetzen.