Die Bronze-Medaille bei der Ruder-Weltmeisterschaft gab es für die Männer im Leichtgewichts-Doppelvierer: Ursprung, Klüter, Kress und Agne. Foto: Hájek Ondøej/CTK/dpa

Erste WM-Medaillen für Ruderer in nichtolympischen Klassen

Racice (dpa) – Der leichte Männer-Doppelvierer und der leichte Zweier ohne Steuerfrau haben dem Deutschen Ruderverband (DRV) die ersten WM-Medaillen in den nichtolympischen Bootsklassen beschert. Das Frauen-Duo gewann im FinaleMehr…

Mehr...