Hat sich beim Grand Prix in Berlin eine Chance auf den Halbfinal-Einzug erspielt: Vincent Keymer (2019). Foto: Georgios Souleidis/dpa

Schach-Talent Keymer verpasst Halbfinale in Berlin

Berlin (dpa) – Schach-Talent Vincent Keymer hat das Stechen um den Halbfinal-Einzug beim Grand Prix in Berlin gegen den Aserbaidschaner Schachrijar Mamedscharow mit 1:3 verloren. Eine Niederlage mit 15 MinutenMehr…

Mehr...
Hat sich beim Grand Prix in Berlin eine Chance auf den Halbfinal-Einzug erspielt: Vincent Keymer (2019). Foto: Georgios Souleidis/dpa

Schach-Talent Keymer kämpft um Grand-Prix-Halbfinale

Berlin (dpa) – Deutschlands jüngster Schach-Großmeister Vincent Keymer hat sich beim Grand Prix in Berlin eine Chance auf den Halbfinal-Einzug erspielt. Der 17-Jährige aus Saulheim gewann gegen den für die USA antretendenMehr…

Mehr...
Vincent Keymer bei einem Turnier in Karlsruhe im Jahr 2019. Foto: Georgios Souleidis/dpa

Schach-WM: Drei Amerikaner im Halbfinale

Schachspieler Vincent Keymer hat den Heim-Grand-Prix in Berlin mit dem dritten Remis abgeschlossen. Deutschlands junge Nummer eins, die auch dreimal verloren hatte, lief seinen Gegnern wiederholt in deren Vorbereitung. Chancen,Mehr…

Mehr...
Schachspieler Vincent Keymer, hier bei einem Turnier 2019, holte bei der Vorausscheidung zur Schach-WM in elf Runden sieben Punkte. Foto: Georgios Souleidis/dpa

Vincent Keymer Fünfter bei Vorausscheidung zur Schach-WM

Vincent Keymer setzt bei der Vorausscheidung zur Schach-WM in Riga seinen Aufstieg Richtung Weltspitze fort. Der 16-Jährige holte gegen fast ausschließlich höher eingestufte Gegner in elf Runden sieben Punkte. FürMehr…

Mehr...